• 03.03.2020 Unter der Telefonnummer 08821 / 751-500 (8.00 - 18.00 Uhr) beantwortet das Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Fragen zum Coronavirus Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland hat das Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen vorsorglich eine Hotline unter der Telefonnummer 08821 / 751-500 eingerichtet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes stehen dort den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Garmisch-Partenkirchen von 8.00 bis 18.00 Uhr für Fragen zum Coronavirus zur Verfügung. Vor allem bittet das Gesundheitsamt Personen, die den Verdacht haben sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben oder die in Kontakt mit Personen standen, die bereits infiziert sind, sich dringend zuerst zur Beratung an die geschaltete Hotline zu wenden. Merkblatt des Gesundheitsamtes Garmisch-Partenkirchen zum Coronavirus:Merkblatt Coronavirus 

    Weiterlesen … Aktuelles zum Coronavirus

  • „Frauenherzen schlagen anders - Männerherzen auch!“ 7. November 2015,10-17 UhrGesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen und die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband laden zum Aktionstag Frauengesundheit.     

    Weiterlesen … Aktionstag Frauengesundheit

  • Messe - Zukunft Personal 2015 Die Gesundheitsregionplus LKR GAP wurde am 17.09.2015 auf die Zukunft Personal (Europas größte Personalmesse) geladen, um einen Vortrag zum Thema „BGM in einer ganzen Region“ zu halten.  

    Weiterlesen … Messe - Zukunft Personal

  • Vortrag Firma Cerner Vortrag der Gesundheitsregionplus LKR GAP am 08.05.2015 für die Firma Cerner im Eibseehotel in Grainau  

    Weiterlesen … Vortrag Cerner

  • Eine Initiative von ADFC und AOK Die Gesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen sowie die Kreisentwicklungsgesellschaft unterstützen das Projekt „Mit dem Rad zur Arbeit“. Radfahren macht vielen Menschen Spaß...

    Weiterlesen … Mit dem Rad zur Arbeit

  • Kleines Gesundheitsnetzwerk Um die Denkstrukturen in der Gesundheitsregion weiter zu verbessern, wurde von Frau Hilsenbeck ein zusätzliches „kleines“ Netzwerk erschaffen, um Anregungen und Vorschläge von Außen einzuholen

    Weiterlesen … Kleines Gesundheitsnetzwerk

  • Pressetermin Klasse2000 Am 15.05.2014 fand in der Grundschule Farchant ein Pressetermin mit den Klasse2000 Paten statt. Die Klasse 3a hat uns eine schöne Vorstellung mit der Gesundheitsförderin, Frau Heidi Erhardt, geboten.

    Weiterlesen … Pressetermin Klasse 2000