Aktuelles

Auftaktveranstaltung - GESUNDE UNTERNEHMEN IN DER ZUGSPITZ REGION

Auftaktveranstaltung „GESUNDE UNTERNEHMEN IN DER ZUGSPITZ REGION“

Auftaktveranstaltung „GESUNDE UNTERNEHMEN IN DER ZUGSPITZ REGION“

(15.06.2015) Gesundheitsregionplus führt digitales betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ein.


Die Pilotunternehmen; Fotograf H. Wiedl

Das deutschlandweit bislang einzigartige Projekt startete am 15.06.2015 mit einer großen Auftaktveranstaltung im Landratsamt. Rund 70 Teilnehmer darunter Vertreter des Kreistags, Bürgermeister der Landkreisgemeinden, die Gesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Förderer und Unterstützer sowie die vitaliberty GmbH gaben den Startschuss für das innovative Gesundheitsportal „moove".

12 Piloten

Für die Einstiegsphase in das Projekt begeisterten sich etliche Unternehmen aus der Region aus den unterschiedlichsten Bereichen: von regionalen Banken, über Krankenkassen, Kliniken, mittelständische Unternehmen bis hin zu Gemeindeverwaltungen.

Wie funktioniert es?

Die Mannheimer vitaliberty GmbH konzipierte die webbasierte Gesundheitsplattform „moove". Damit ein solches BGM wirklich etwas bewegen kann, muss es sich an den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter orientieren und sich flexibel in deren Alltag integrieren lassen. Mitarbeiter können sich innerhalb der Plattform ein persönliches Gesundheitsprogramm zusammenstellen, welches ihm zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung steht. Mit einem umfangreichen Maßnahmenangebot aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Stressprophylaxe, Rückengesundheit oder Schlaf werden alle Teilnehmer dazu motiviert, sich mit ihrer individuellen Gesundheit auseinanderzusetzen. Neben den digitalen Hilfestellungen haben Bürger die Möglichkeit, die vielfältigen Gesundheitsangebote der Region zu entdecken: Wandern, Radeln und Entspannen sowie Angebote von regionalen Ärzten, Fachärzten und Kliniken, von Physiotherapeuten und Apotheken, Krankenkassen und zahlreichen weiteren Gesundheitsdienstleister können die Teilnehmer in Anspruch nehmen.

Hintergrund

Immer mehr Unternehmen unterstützen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, langfristig gesund, motiviert und leistungsfähig zu bleiben und investieren mit Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) in ihren wichtigsten Erfolgsfaktor: die Gesundheit ihrer Belegschaft.

Dieser Ansatz hat sich bislang in einzelnen Unternehmen des Landes bewährt. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen kommt die digitale Lösung erstmals in einer kompletten Region zum Einsatz und wird damit zum Projekt mit Modellcharakter für die gesamte Bundesrepublik.

Im nächsten Entwicklungsschritt sollen auch die Einwohner und die Gäste der Tourismusregion aktiv mit eingebunden werden.

Bilder und Pressemeldungen zur Veranstaltung finden Sie hier

Zurück